Top Links von dreiband-billard.de TOPLINKS: Billardbuch.de Der Billardshop für mehr. Queues Tische Kreide Pfelge Bücher DVD Videos | DBLI.de Die Deutschen Billard Ligen. Immer aktuell. Pool Snooker Carambol | Billardregeln.de Ausführlich erklärt, die Regeln für Pool Snooker Carambol | Billardlexikon.de Alle Fachbegriffe aus Pool Snooker Carambol verständlich erklärt. | Billardlinks.de Linksammlung für alles was mit Billard Pool Snooker Carambol zu tun hat. Queukauf, Tische | Billblog berichtet über Billard Snooker und Karambol und beitet mehr als jedes Online game. Wir habend ie Tabellen und den Sportergebnisdienst | Billiardliterature.com | Hier gibt es Ebooks zu allen Billardarten | Snooker | Carambol | Pollbillard | Dreiband-Billard.de | Seite von dem Autor Dr. Hüpper | Sehr informativ |
Kamui Snooker Tips
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
www.dreiband-billard.de
Unbenanntes Dokument

Home | Inhalt | weiter>>

Training

Nr. 1 Worum es geht
Wir wollen einzelne Dessins besprechen und uns darüber hinaus mit speziellen Problemen befassen. Es ist beabsichtigt, etwa 1 bis 2 mal im Monat neue Kapitel - in loser Themenfolge - zu erstellen. Diese werden durchnummeriert und können oben ("zurück" und "weiter") sowie über ein nach Sachgebieten geordnetes Inhaltsverzeichnis ("Inhalt") abgerufen werden. Das Ganze ist gedacht als Ergänzung zum Handbuch des Dreibandspiels (in 2 Bdn) von G. Hüpper – im folgenden abgekürzt als HdB I und HdB II. Sofern Sie also eine bestimmte Frage haben oder etwas vermissen, sollten Sie vielleicht dort als erstes nachsehen. Es wäre sehr erfreulich, Ihre Mitarbeit zu gewinnen. Bitte machen Sie Vorschläge zu Einzel-Aufgaben, Lösungen, Themenbereichen, technischen oder taktischen Aspekten, eigentlich zu allem, was Sie gerne sehen möchten. Ich bin äußerst gespannt, wie die Resonanz sein wird.

Technische Hinweise
Wenn Sie die Dessins auf Ihrem Heimattisch nachspielen wollen, können Sie sich beim Aufsetzen der Bälle nach den einblendbaren Gitter-Linien (im Abstand von je 1 Diamant) richten. Weiß ist stets der Spielball. Wenn Sie die Kugeln genau plazieren wollen, was für einige Dessins durchaus erwünscht ist, bieten wir – allerdings nicht in allen Fällen – als Hilfe die exakten Zahlenwerte in Zentimetern an: Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Download" ganz unten auf jeder der einzelnen Seiten. Dort finden sie dann die exakten Zahlenwerte, der einzelnen Kugeln. Die für das Dessin maßgeblichen Zahlenwerte sind jeweils unterhalb des Tisches eingetragen. Die Kantenlänge der Quadrate beträgt 71 cm und entspricht damit dem Einzeichnungsbrett für die Linien des Cadre 71/2, welches sich für unsere Zwecke gut verwenden lässt. Der Nullpunkt der Quadrate liegt jeweils links-unten, die X-Achse zeigt - wie üblich - horizontal nach rechts, die Y-Achse vertikal nach oben. Bei größeren Zahlenwerten (als Beispiel: x = 67,5 cm) kann man die Differenz bilden zu 71 cm. Im Beispiel erhielte man als Ergebnis 3,5 cm, die sich von der nächsten rechten oder oberen Linie, bzw. von der Bandenkante aus, bequemer abtragen lassen. Die angegebenen Zahlen markieren den Auflagepunkt des Balles auf der Tischfläche (Ball-Mittelpunkt), nicht etwa den Abstand der Ballkante von der Bande oder einer sonstigen Linie. Beachte: Beträgt der Abstand des Balles von einer Bande genau 3,0 cm (bzw. nach rechts von der Mittel-Linie 68 cm), liegt der Ball press an der Bande.
Wir bieten ihnen den jeweiligen Seiteninhalt als druckbare pdf-Datei (für Acrobat ab Vers. 4.0) an. Klicken Sie dazu ganz unten am Ende jeder Seite auf .

Unbenanntes Dokument
Unbenanntes Dokument
Link mich for FREE mit: http://www.dreiband-billard.de
© alle rechte vorbehalten und Haftungsauschluss
Alle Daten auf http://www.dreiband-billard.de genießen urheberrechtlichen Schutz. Alle zitierten Schutzmarken, Warenzeichen, Produkt- und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.
powered by: www.billardbuch.de