Top Links von dreiband-billard.de TOPLINKS: Billardbuch.de Der Billardshop für mehr. Queues Tische Kreide Pfelge Bücher DVD Videos | DBLI.de Die Deutschen Billard Ligen. Immer aktuell. Pool Snooker Carambol | Billardregeln.de Ausführlich erklärt, die Regeln für Pool Snooker Carambol | Billardlexikon.de Alle Fachbegriffe aus Pool Snooker Carambol verständlich erklärt. | Billardlinks.de Linksammlung für alles was mit Billard Pool Snooker Carambol zu tun hat. Queukauf, Tische | Billblog berichtet über Billard Snooker und Karambol und beitet mehr als jedes Online game. Wir habend ie Tabellen und den Sportergebnisdienst | Billiardliterature.com | Hier gibt es Ebooks zu allen Billardarten | Snooker | Carambol | Pollbillard | Dreiband-Billard.de | Seite von dem Autor Dr. Hüpper | Sehr informativ |
Kamui Snooker Tips
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
www.dreiband-billard.de
Unbenanntes Dokument

<<zurück | Home | Inhalt | weiter>>

Training

Nr. 34 Dessin - Diskussion

1. Nachläufer-Ticky com Roten Zeigen
ist zwar aber wegen des geringen Abstandes des Roten bis zu r Bande sehr diffizil, schlecht vorais zu empfinden und außerdem kotergefähret. (??)

2. Der übliche Rundball vom Gelben scheint die empfehlenswerte Lösung zu sein. Allerdings muss sehr präzise gespielt werden. (!) Zeigen

B1: Stoßhöhe knapp unter Mitte, sehr viel Linkseffet, und B2 ziemlich dick treffen, um "Aufzieher-Effet" für den Spielball zu bekommen.

Aber wie sieht es aus, wenn der Rote (fast) press an der linken langen Bande liegt? Dann wird man doch wohl nach weiteren Lösungen suchen:

3. Plus-Stoß mit Verlängerung (5 Banden) (?) Zeigen
Am besten als "weicher Zieher" (B1 sehr tife, weich stoßen, B2 knapp 1/2-voll treffen). Eigenartigerweise ist es gar nicht so leicht, die Kopfbande haargenau vor der rechten oberen Ecke zu bekommen - auch die Lauflänge kann Probleme machen.

4. Plus-Stoß mit Verlängerung (4 Banden) (!?)
Hier ist der Stoß als solcher nicht problematisch, wenn man mit den Backup-Linien (Gegeneffet-Abschläge der 3. und 4. Bande) vertraut ist. Interessant und bedenkenswert ist dagegen die Konterausschaltung.
a) B2 soll "hinter" B1 her laufen. Zeigen
B1:leichter Tiefstoß, übliches Laufeffet, B2: mitteldick treffen.
b) B2 läuft steiler und "vorweg". Zeigen
B1: Hochstoß, viel Rechtseffet. B2: ziemlich dick treffen, etwa 6/8.

Beachte: Gefährlich wird es bzgl. Konter in der re. ob. Ecke, wenn man bei mäßigem Hochstoß den B2 etwa 5/8 trifft, was bei den meisten Spielern dem ersten Impuls entsprechen dürfte.

5. Es sind noch weitere interessante Lösungen vorstellbar, die ich aber in diesem Zusammenhang nicht diskutieren möchte.

 

Hier können sie sich diese Seite als PDF-Dokument herunterladen.
Auf das Bild klickenDownload

Unbenanntes Dokument
Unbenanntes Dokument
Link mich for FREE mit: http://www.dreiband-billard.de
© alle rechte vorbehalten und Haftungsauschluss
Alle Daten auf http://www.dreiband-billard.de genießen urheberrechtlichen Schutz. Alle zitierten Schutzmarken, Warenzeichen, Produkt- und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.
powered by: www.billardbuch.de