Top Links von dreiband-billard.de TOPLINKS: Billardbuch.de Der Billardshop für mehr. Queues Tische Kreide Pfelge Bücher DVD Videos | DBLI.de Die Deutschen Billard Ligen. Immer aktuell. Pool Snooker Carambol | Billardregeln.de Ausführlich erklärt, die Regeln für Pool Snooker Carambol | Billardlexikon.de Alle Fachbegriffe aus Pool Snooker Carambol verständlich erklärt. | Billardlinks.de Linksammlung für alles was mit Billard Pool Snooker Carambol zu tun hat. Queukauf, Tische | Billblog berichtet über Billard Snooker und Karambol und beitet mehr als jedes Online game. Wir habend ie Tabellen und den Sportergebnisdienst | Billiardliterature.com | Hier gibt es Ebooks zu allen Billardarten | Snooker | Carambol | Pollbillard | Dreiband-Billard.de | Seite von dem Autor Dr. Hüpper | Sehr informativ |
Kamui Snooker Tips
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
www.dreiband-billard.de
Unbenanntes Dokument

<<zurück | Home | Inhalt | weiter>>

Training

Nr. 39 Verschiedene Probleme

Extremzugball

B 1: sehr tief, wirkungsvoller Rückläufer-Bogen-Stoß. Viel Rechtseffet, damit der Spielball an den Banden genügend Tempo aufnehmen kann.

B 2: ziemlich voll

Alternativen
a) Normaler Rundball vom Gelben, in der Hoffnung, vor B 3 noch die rechte lange Bande zu erwischen.
b) Vorbänder von Rot mit der Bandenfolge
re. lg. Bde - Rot - Kopfbande - li. lg. Bde - re. lg. Bde. - Fußbande - B 3

Bewertung
Der Extremzugball ist technisch anspruchsvoll, lässt sich aber, wenn man ihn beherrscht, relativ sicher spielen.
Die Lösungen a) und b) dagegen sind eher zufallsabhängig.
Holländer

Hochstoß geht hier zwar auch, aber besser dürfte in diesem Fall doch wohl Tiefstoß sein.

B 2 muss relativ voll getroffen werden, B 1 wird also gebremst.

Aus diesem Grund:
Mit sehr viel Rechtseffet "läuft" der Ball besser.
Atypischer Vorbänder

B 1: Tiefstoß mit Linkseffet, in Richtung zur linken langen Bande.

Erst 3 Vorbanden, dann Ball-Bande
Gestreckter, langer Rundball

Das Haupt-Problem ist die Konterausschaltung.
B 1: tief (!) etwas Rechtseffet.
B 2: ca, halbvoll.

Varianten
Falls B 2 dünn genommen und dafür etwas Linkseffet gegeben wird: Der Ball läuft zu rund.

Ist die Antreffdicke an B 2 geringer (ca. 3/8): Erhöhte Kontergefahr.
Wie kann man B 1 möglichst "kurz" laufen lassen? -
d.h. die Rechts-Effet-Wirkung verstärken, um B 1 möglichst weit "oben" an die rechte lange Bande zu gelangen zu lassen.

Antwort:
Maximal Rechtseffet bei gefühlvollem Stoß ist klar - aber den Kick bringt erst deutlicher Hochstoß, welcher einen Bogen von der 1. zur 2. Bande bewirkt.
   

Hier können sie sich diese Seite als PDF-Dokument herunterladen.
Auf das Bild klickenDownload

Unbenanntes Dokument
Unbenanntes Dokument
Link mich for FREE mit: http://www.dreiband-billard.de
© alle rechte vorbehalten und Haftungsauschluss
Alle Daten auf http://www.dreiband-billard.de genießen urheberrechtlichen Schutz. Alle zitierten Schutzmarken, Warenzeichen, Produkt- und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.
powered by: www.billardbuch.de